Hochzeits dj Bayern, Hessen, NRW und Bundesweit

Den Hochzeits-DJ richtig wählen

sowie Fragen, die unbedingt geklärt werden sollten

HochzeitsDj und seine Rolle auf der Hochzeit

Wieso Hochzeits-DJ?  

Hochzeit gehört zu den wichtigsten Ereignissen im Leben eines jeden Menschen. Deshalb ist es so wichtig, dass die Veranstaltung im Detail perfekt wird. Wichtig sind hier die Professionalität, Erfahrung und Kreativität der Dienstleister. Wie wählen Sie einen Hochzeits-DJ für Ihre Hochzeit aus, damit sie zu einem einzigartigen und erinnerungsvollen Ereignis wird? Auf dieser Seite bieten wir Ihnen umfassende Informationen, die Ihnen bei der Wahl des besten Künstlers helfen.

WICHTIG zu wissen: nicht jeder DJ, der sich als den „besten Hochzeitsdj für ein Event“ bezeichnet, ist auch so einer. Es gibt immer wieder schwarze Schafe und die Gefahr, einen Amateur zu erwischen, ist ziemlich groß. Die Hochzeitsbranche ist ein sich dynamisch entwickelnder Zweig des Dienstleistungsmarktes, daher sollten einige Punkte vor der Wahl berücksichtigt werden. Nun legen wir los!

Unverbindliche Anfrage 

Hochzeits-DJ und der Ersteindruck

Der erste Kontakt – Worauf achten?

Jeder von uns weiß ganz genau, wieviel Wert es auf den Ersteindruck gelegt wird. Und meistens stimmt dieser auch. Daher lohnt es sich bei der Wahl eines HochzeitsDJs auf Ihre innere Stimme zu hören. Falls Sie beim ersten Treffen mit dem potenziellen Künstler für Ihre Hochzeit sofort die gemeinsame Sprache finden, ist dies bereits ein erstes Zeichen dafür, dass die Zusammenarbeit unkompliziert wird.

Ihr Gegenüber sollte offen für die Zusammenarbeit, teamfähig, kreativ sein und vor Allem Ihnen zuhören können. Vertrauen, Verständnis und gegenseitiger Dialog zwischen den Parteien spielen in der Hochzeitsbranche eine sehr wichtige Rolle. Schließlich erwarten Sie von einem professionellen Hochzeits-DJ nicht nur gute Musik, sondern auch eine hervorragende Atmosphäre der Veranstaltung. Diese zu kreieren und die Gäste musikalisch bei Laune zu halten, gehört zum Aufgabenfeld eines Entertainers. Wenn Ihre Beziehung zum DJ vom ersten Moment an auf einem gegenseitigen Verständnis basiert, ist dies der Schlüssel zu einer erfolgreichen Veranstaltung.

Ein guter DJ für eine Hochzeit

professionell genug? 

Bevor Sie sich für die Dienste eines HochzeitsDJs entscheiden, sollten Sie seine Professionalität bei der Organisation von Großveranstaltungen überprüfen. Eine der wichtigsten Eigenschaften eines guten DJs bei der Organisation einer Hochzeit ist seine Fähigkeit gesammelte Erfahrung mit seinem Wissen verknüpfen zu können. Das gehört abgefragt und überprüft.

Leider verwenden viele Leute, die sich in der Hochzeitsbranche etablieren möchten, minderwertiges Equipment und versuchen, die Erfahrung und das notwendige Wissen während einer wichtigen Veranstaltung zu sammeln. Dies beeinträchtigt jedoch die Qualität und führt zu Unzufriedenheit, Frustration und Missverständnissen im Bezug auf den vermeintlich professionellen Service. Möchten Sie, dass der DJ während einer Veranstaltung lernt, wie man Equipment verwendet oder Musik mixt?

Ein einmaliges Event, wie eine Hochzeit, möchte natürlich keiner in ein Experimentierfeld von einem Anfänger verwandeln. Jeder erwartet, dass die Musik für seine Hochzeit erstklassig wird. Wenn Sie also eine schicke Party und Unterhaltung erwarten, die Ihren Erwartungen entspricht, wählen Sie einen DJ für Ihre Hochzeit, dessen Professionalität und Wissen tadellos und durch umfangreiche Referenzen belegt sind. Ein erfahrener DJ, der die hochwertigste Ausrüstung verwendet, wird für Ihre Hochzeitsfeier ein Mehrwert sein. Ein solcher Künstler ist immer bereit für jede, auch unvorhersehbare Situation und weiß sie mit Bravur zu meistern.

Künstler für Ihre Hochzeit

Fokus auf Bewertungen

Bei der Suche nach einem DJ für eine Hochzeit sollten Sie auf Kundenbewertungen achten. Und diese zu finden ist es heutzutage leichter als je zuvor. Google MyBusiness, Facebook, ProvenExpert und andere bieten komfortable Bewertungsplattformen. Wenn Kundenstimmen meistens positiv sind (bis 4,7 aus 5,0 Sternen) und die Kunden den Künstler loben, ist das ein gutes Zeichen. Bei 100% positiven Bewertungen ist aber Vorsicht geboten! Nur Sterne ohne Text von Usern mit nur einer einzigen Bewertung können Sie hinters Licht führen. Ein zweiter kritischer Blick hilft Ihnen Unstimmigkeiten zu erkennen.

Es ist auch eine gute Idee, Ihren DJ direkt bei den zufrieden gewesenen Kunden anzufragen. Nutzen Sie Mundpropaganda. Diese täuscht recht selten. Die Meinungen von Leuten, die an einer von diesem DJ veranstalteten Hochzeit teilgenommen haben, können Zeit bei der Suche nach ihm sparen.

 

Wo finde ich einen guten DJ?

 

Wenn Sie diese Zeile lesen, dann haben Sie schon den ersten Step in die richtige Richtung gemacht. Unser DJ-Team besteht ausschließlich aus Pofis und echten Künstlern, die in der Musik ihre Berufung gefunden haben. Sollten unsere Mädels und Jungs bereits beschäftigt sein, aktivieren wir unsere Connections zu professionellen Netzwerken. Recht selten muss jemand von uns mit leeren Händen gehen. Füllen Sie unser Anfrageformular aus und warten Sie auf einen Anruf.

Hochzeits DJ – Preis und Kosten

Der Preis der Dienstleistung ist wichtig 

Die Gagen der HochzeitsDJs variieren stark. Sie sind saison- und kompetenzenabhängig. Zweifelsohne, der DJ ist es ein gewichtiger Punkt im Hochzeitsbudget. Er darf aber nicht der entscheidende Faktor bei der Auswahl eines Hochzeitskünstlers sein. Wir reden hier über mehrere Hundert Euro. Es sei dabei daran erinnert, dass der Preis eines DJs für eine Hochzeit dem Serviceniveau und seiner Erfahrung angemessen ist. Ein guter DJ schätzt sein Können, Talent sowie seine Professionalität, und der Preis spiegelt oft die genannten Faktoren wieder. Ebenso wichtig ist das Equipment, mit dem der DJ arbeitet. Es lohnt sich, auf seine Qualität zu achten. Der DJ, der für die musikalische Untermalung des Festes sorgt, sollte die hochwertigste Ausrüstung verwenden. Denken Sie daran, dass das Equipment, mit dem ein DJ arbeitet, sein Arbeitswerkzeug ist. Je besser es ist, desto qualitativer ist das Ergebniss. Es gibt keinen Raum für spontane Entscheidungen. Bevor Sie also einen DJ für Ihre Hochzeit gewinnen, sollten Sie darauf achten, womit er arbeitet.

Anhand der Hersteller können Sie grob erkennen, ob Ihr Wunschkünstler gut ausgestattet ist. 

ACHTUNG! Alles ist relativ. Ein guter DJ wird auch mit der mittelmäßigen Technik gut auskommen, während ein Kollege mit den bescheidenen Erfahrungen und dem bestem Equipment Ihr Event ruinieren kann.

Hier ist die Auflistung der Hersteller die, unserer Meinung nach, ein guter Künstler verwenden sollte:

Laptop – ausschließlich Apple MacBook PRO
ControllerPioneer, Native Instruments, Rane (Serato), Technics
MikrofonShure, Sennheiser
PA (Soundanlage)Bose, Turbosound, RCF, JBL

 

Einfache Musikwiedergabeprogramme (DJ-Software) bieten kein angenehmes Musikerlebnis. Viele angehende Hochzeits-DJs haben Schwierigkeiten, reibungslos zwischen den Songs zu wechseln oder diese zu mixen. Zu lange Pausen zwischen den Songs, fehlende Dämpfung und „Schneiden“ von Songs – das sind die Hauptnachteile von nicht professionellen DJs bei einer Hochzeit. Meistens kommen sie durch einen Mangel an Erfahrung, Bildung und Stilempfinden.

Wenn Sie also auf die höchste Qualität der musikalischen Darbietung setzen, sollten Sie die Leistungen dieses oder jenes Künstlers sorgfältig analysieren. Es ist eine gute Idee, einen DJ Ihrer Wahl zu bitten, Aufnahmen von den Veranstaltungen zu machen, die z.B, mittels eines Smartphones entstanden sind. Also keine professionellen Aufnahmen. Dadurch können Sie die Fähigkeiten und künstlerisches Können des Musikers testen. Eine weitere wichtige Frage in diesem, ob der DJ das Mikrofon einsetzt. Es mag Sie überraschen, aber ja, ein guter HochzeitsDJ muss ein Mikrofon haben und dieses verwenden zu können. Natürlich ersetzt ein Hochzeitsdj keinen Hochzeitsmoderator (wie übrigens auch andersrum). Doch er sollte auch in der Lage sein, das Partyvolk beim Tanzen mit seinen Sprüchen anheizen können.

Epilogue

5 Fragen, die Sie an Ihren Hochzeit-DJ stellen sollten

  1. REPERTOIRE?

Fragen Sie nach dem Repertoire des DJs, was er normalerweise auf Hochzeiten spielt und welchen Einfluss Sie auf eine Hochzeits-Playlist haben können. Fragen Sie auch, ob Musikwünsche vom Publikum geduldet, akzeptiert und umgesetzt werden. Unglaublich, aber Wahr – Viele HochzeitsDJs nehmen keine Musikwünsche an.  

  1. WER SPIELT BEI DER HOCHZEIT?

Es ist sehr wichtig zu fragen, ob der Service bei der Hochzeit von derselben Person erbracht wird, mit der Sie sprechen und den Vertrag unterschreiben. Gleiches gilt für andere Dienstleister wie Hochzeitsfoto- und Videografen.

  1. WIE UHRZEIT?

Achten Sie darauf, zu welcher Uhrzeit der Service geplant ist. Der DJ soll allerspätestens 2 Stunden vorm Beginn in der Location auftauchen.

  1. ERSATZ

Aus Erfahrung eines Experten: “Die häufigste und vielleicht einzige Angst, die ich habe, ist die Frage: Was passiert, wenn Sie vor der Hochzeit krank werden oder einen Unfall haben?” Es lohnt sich also zu fragen, welche Lösung dieser oder jener DJ im Notfall bietet.

  1. WAS IST IM PREIS INBEGRIFFEN?

Bitte beachten Sie, was im Angebotspreis enthalten ist und was zusätzlich bezahlt werden muss. Die Einsatzzeiten müssen schriftlich klar geregelt sein.

Der Preis im Kostenvoranschlag muss ein Bruttopreis sein. Obwohl Sie evtl. kein Unternehmen sind und die Mehrwertsteuer nicht absetzen können, bitten Sie den DJ um eine Aufschlüsselung der Kosten. Leider häufen sich die Fälle, wo der Gastgeber nach dem Schluss erfährt, dass auf den vereinbarten Preis noch die 19% draufgerechnet werden müssen. Rechtlich gesehen, ist es falsch. Viele versuchen aber dadurch ihre Einnahmen zu steigern.